Yolcu360 Blog
rent-a-car-disabled
Araç Kiralama > Yolcu360 Blog > Automobile Welt > 5 Tipps zur Anmietung eines Autos bei einer Behinderung

5 Tipps zur Anmietung eines Autos bei einer Behinderung

Die Auswahl des richtigen Mietwagens kann für Menschen mit Behinderungen oder deren Betreuer schwierig sein. Es gibt viele Dinge zu bedenken und zu überprüfen. Deshalb möchten wir Ihnen mit Tipps zu den 5 wichtigsten Aspekten helfen, die Sie bei der Anmietung eines behindertengerechten Autos beachten sollten.

Sehen Sie sich die Mietwagenoptionen von Yolcu360 an und mieten Sie in wenigen Minuten ein Auto!

Barrierefreiheit

rent-a-car-disabled-3.jpg

Eines der Hauptkriterien ist die leichte Ein- und Ausstiegsmöglichkeit aus dem Auto. Wenn Sie einen Rollstuhl benutzen, müssen Sie entscheiden, ob Sie eine Rampe oder einen Lift zum Einsteigen benötigen oder ob genügend Platz im Kofferraum ist, um Ihren zusammengeklappten Rollstuhl zu verstauen.

Wenn Sie selbst fahren möchten, verfügen einige Autos über spezielle Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, das Auto mit handbetriebenen Bremsen und Gaspedalen aus Ihrem Rollstuhl zu steuern. Solche Autos sind jedoch bei Mietwagenunternehmen nicht sehr verbreitet. Wenn Sie nicht selbst fahren, aber auf dem Beifahrersitz sitzen möchten, bieten einige Autos einen leichten Zugang für Rollstuhlfahrer. Stellen Sie jedoch sicher, dass sowohl Sie als auch der Fahrer mit dieser Anordnung zufrieden sind.

Wenn Sie nach einem Van mit Rollstuhlzugang suchen, verfügen einige über Rampen, normalerweise an der Seitentür, während andere über die Heckklappe zugänglich sind.

Wenn Sie Mobilitätsprobleme haben, überlegen Sie, ob Sie leicht ein- und aussteigen können. Überprüfen Sie, ob das Auto die richtige Höhe für Sie hat und ob es Griffe oder Halterungen gibt, die Ihnen helfen. Achten Sie darauf, dass im Innenraum genügend Platz ist, um bequem ohne Hindernisse zu sitzen.

Größe

Wenn Sie ein Mietwagen auswählen, denken Sie darüber nach, wie viele Personen mit Ihnen reisen werden und wie lang Ihre Fahrten sein werden. Stellen Sie sicher, dass im Auto genügend Platz für alle ist, um bequem zu sitzen, besonders auf langen Fahrten.

Behindertengerechte Autos gibt es in verschiedenen Größen. Einige sind klein und bieten Platz für vier Personen (ein Rollstuhl und drei Sitze), während andere groß sind, wie Kleinbusse.

Stauraum

rent-a-car-disabled-3.jpg

Wenn Sie über die Größe des Fahrzeugs nachdenken, überlegen Sie, wie viel Platz Sie benötigen, um Ausrüstung für Fahrgäste mit unterschiedlichen Behinderungen zu verstauen. Beachten Sie auch, dass Rollstuhlfahrer normalerweise im hinteren Teil des Fahrzeugs platziert werden, um den Raum effizient zu nutzen.

Rampen- und Liftkontrolle

So wie Sie jeden anderen Teil eines Autos überprüfen würden, ist es wichtig, die Rampe oder den Lift des Fahrzeugs zu inspizieren.

Idealerweise sollte ein guter Lift eine Plattform haben, die mindestens 76 cm mal 122 cm groß ist und auf beiden Seiten Handläufe hat. Beachten Sie jedoch, dass die Anmietung eines Autos mit Lift oft teurer ist als eines mit Rampe, was die gängigere Zugangsoption in Fahrzeugen ist.

rent-a-car-disabled-3.jpg

Rückhaltesysteme

Wenn jemand während der Fahrt im Rollstuhl bleiben wird, ist es sehr wichtig, sicherzustellen, dass der Rollstuhl sicher befestigt ist. Wenn Sie das Auto ausprobieren, üben Sie, den Rollstuhl zu befestigen, um sicherzustellen, dass er stabil und sicher ist, während das Auto stillsteht. Dies hilft Ihnen auch zu sehen, wie einfach das System zu bedienen ist, was Sie wahrscheinlich regelmäßig tun müssen.

Die übliche Methode, einen Rollstuhl zu sichern, besteht aus vier Gurten, die mit Schienen oder Pilzbefestigungen (wie kleine pilzförmige Schrauben) am Boden befestigt sind. Zwei dieser Gurte befinden sich vorne, die anderen beiden hinten. Denken Sie daran, dass für sehr schwere Rollstühle (über 50 kg) möglicherweise sechs Gurte erforderlich sind, um eine ordnungsgemäße Sicherung zu gewährleisten.

Zusätzliche Tipps

rent-a-car-disabled-3.jpg

Die Sicherheit aller im Auto ist wichtig. Wenn das Mietwagenunternehmen Ihnen nicht bereits die Geschichte des Autos gegeben hat, fragen Sie danach und stellen Sie sicher, dass das Auto keinen Unfall hatte. Wenn ja, erfahren Sie, wann es passiert ist, welche Reparaturen durchgeführt wurden und ob es Garantien für die Arbeit gibt. Achten Sie bei der Inspektion auf beschädigte Teile des Autos. Sobald Sie die Mietpapiere unterschrieben haben, liegt die Verantwortung für das Auto bei Ihnen, und Sie müssen möglicherweise für eventuelle Pannen bezahlen.

Wenn Sie also Bedenken haben, ist es besser, kein Auto zu mieten. Bevor Sie sich für ein Auto entscheiden, testen Sie die Sitze, um sicherzustellen, dass sie für alle bequem sind. Überprüfen Sie auch, ob die Klimaanlage funktioniert, besonders bei heißem Wetter. Überprüfen Sie jede Tür, um sicherzustellen, dass die Fenster ordnungsgemäß öffnen und schließen und dass die Türen sicher verriegeln. Versuchen Sie, die Türen zu öffnen, um zu sehen, ob sie nicht zu schwer für Sie sind. Wenn die Sitze nicht bequem sind, können Sie Kissen und gepolsterte Kopfstützen verwenden, um sie bequemer zu machen.

Einen Kommentar hinzufügen